Suche:  
Kontakt | Impressum | Datenschutz
Gemeinde Grasberg

Beantragung von Briefwahlunterlagen

 

 

 

Wahlberechtigte, die in ein Wählerverzeichnis eingetragen sind, können ihr Wahlrecht ohne Vorliegen eines besonderen Grundes durch Briefwahl ausüben. Dies ist auch möglich, wenn sie sich vorübergehend im Ausland befinden. Dazu müssen sie einen sogenannten Wahlschein beantragen. Einer Begründung hierzu bedarf es nicht mehr. Dem Wahlschein können die Briefwahlunterlagen beigefügt werden.

Auf der Rückseite Ihrer Wahlbenachrichtigung befindet sich bereits ein Vordruck, den Sie ausgefüllt zurücksenden können. Der Antrag kann aber auch gestellt werden, bevor die Wahlbenachrichtigung zugestellt wird.

Folgende Angaben sind erforderlich:
 

  •  Familienname,
  •  Vornamen,
  •  Geburtsdatum und
  •  Wohnanschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort).


Wahlschein online beantragen

Nutzen Sie für die Beantragung gerne unseren Online- Wahlschein- Antrag (OLIWA), sobald dieser zur Verfügung steht. Diesen finden Sie ihn unter:
 

https://www.wahlschein.de/IWS/start.do?mb=3356002
 

Wer den Antrag für einen anderen stellt, muss eine schriftliche Vollmacht vorlegen. Eine Beantragung ist daher in diesem Fall nur persönlich oder schriftlich (nicht elektronisch!) möglich.